sprachminderheiten

F�rderung der Volks- und Sprachminderheiten von Veneto

Die Region hilft den in Veneto ans�ssigen Volks- und Sprachmindherheiten, indem sie dazu beitr�gt, den Wert ihres historischen Kulturgutes zu erhalten, zu sch�tzen und weiterzuf�rdern. 

Mit dem Regionalgesetz Nr. 73 vom 23. Dezember 1994 werden die Antr�ge zur Erhaltung und F�rderung der Kultur und der Sprache finanziert, die von den Vereinen und Aussch�ssen, die diese Minderheitsgemeinschaften vertreten, gestellt werden. 

Die Initiativen k�nnen Folgendes betreffen: 

  • Den Schutz, die Erhaltung und Aufwertung der historischen Zeugnisse, die diese Minderheitsgemeinschaften an ihr Gebiet binden; 
  • Die historische und sprachliche Forschung, die Ver�ffentlichung von Studien, Forschungen und Unterlagen, die Kurse f�r Lokalkultur, die Aufwertung der Sprache und der Toponomastik; 
  • Die Einrichtung und Aufwertung von Lokalmuseen oder Kulturinstituten
  • Die Organisation von Veranstaltungen, die darauf ausgerichtet sind, die Leute mit dem Wert sowohl der Traditionen als auch der Sitten und Gebr�uche dieser Gemeinschaften bekannt zu machen.   

Der Regionalausschuss von Veneto stimmt den Richtlinien f�r die Vergabe von Beitr�gen zu, indem er die Zahl der zu jeder Minderheitsgemeinschaft geh�renden B�rger ber�cksichtigt. 

Die Lokalverwaltungen, die Handelskammer und die �ffentlichen Gesundheitsbetriebe k�nnen die Region Veneto um staatliche Finanzierungen zum Schutz und zur Aufwertung der im Regionalgebiet ans�ssigen Volksminderheiten  bitten, und das wird durch die Anwendung vom Staatsgesetz Nr. 482 vom 15. Dezember 1999 und seiner Ordnung erm�glicht. 



Data ultimo aggiornamento: 22/01/2013